Unser neuer Direktor, Markus Barth

 

hat symbolisch das Steuer des Stadtbusses übernommen. Nach zweijährigem Interregnum ist seit dem 1. Mai 2009 ein frischer, junger Direktor im Amt. Die Belegschaft und der Verwaltungsrat freuen sich, dass dieser wichtige Posten wieder besetzt ist und heissen ihn herzlich willkommen.

Als Präsident ist es eine der angenehmsten Aufgaben, Herr Barth in seine sehr vielfältige und anspruchsvolle Position einzuführen. Stufenweise geht die Verantwortung damit vom Präsidenten an die neue Direktion über.

Die Zusammenarbeit mit Herrn Barth läuft sehr gut an, und es entwickelt sich ein vertrauensvolles gegenseitiges Geschäftsverhältnis und -Verständnis.  Dabei hilft es uns beiden, dass viel Erfahrung in öffentlichen Transportbetrieben zusammenkommt, zum einen in fremden Busunternehmen – Herr Barth war bisher Geschäftsführer bei Postauto Liechtenstein – und zum anderen im Stadtbus Chur vom operativ tätigen Präsidenten. Dieser interaktive Austausch bringt nützliche neue Erkenntnisse, was für das Unternehmen Stadtbus Chur sicher recht wertvoll ist.

Ich wünsche  Herrn Direktor Barth eine interessante und erfolgreiche Zukunft in unserer Firma, und ich zweifle nicht daran, dass wir alle von seinen Ideen und Handlungen profitieren werden. In diesem Sinne erhoffe ich für ihn neben dem guten Anfang auch eine glanzvolle Zukunft.

Dieter Heller, Verwaltungsratspräsident