Churer SchülerInnen werden mit dem Stadtbus transportiert

Churer SchülerInnen werden mit dem Stadtbus transportiert

Alle Churer Schulklassen, welche eine wöchentliche Schwimmstunde im Stundenplan haben, werden mit dem Stadbus vom Quartierschulhaus ins Hallenbad in die Obere Au transportiert. Pünktlich und zuverlässig fährt Herr Alfred Candinas zur abgemachten Zeit vor dem entsprechenden Schulhaus vor. Die Klassen besteigen den neuen Schulbus, welcher seit wenigen Wochen in Betrieb ist. In diesem Bus haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Sicherheitsgurten anzuziehen. Der neue Slogan heisst also: “Die Stadtschule fährt angeschnallt“. Für Sicherheit ist folglich sehr gut gesorgt.

Daneben werden auch die SchülerInnen des Heroldschulhauses jeweils am Morgen aus dem Kasernengebiet ins Schulhaus gefahren und mittags rechtzeitig an den Mittagstisch zurück gebracht. Auch dies ist eine Transportleistung, welche von der Stadtschule sehr geschätzt wird.

Schliesslich haben wir mit unseren Klassen auch noch die Möglichkeit mit vergünstigter Fahrkarte, welche beim Schulhausvorstand bezogen werden kann, klassenweise den Linienbus zu benutzen, wenn ein Transport in die Stadt, zum Fürstenwald oder anderswohin nötig ist.

Wir Lehrpersonen und auch unsere SchülerInnen schätzen diesen Komfort sehr. Die Stadtbus AG erbringt für uns Dienstleistungen, auf welche wir nicht verzichten möchten.

Christoph Bucher, Primarlehrperson Schulhaus Lachen